16.02.2019

Kohlfahrt 16.02.2019

Von: Peter Henschen

Wer hätte Mitte Februar damit gerechnet ...

Kein Schnee, kein Regen, NEIN! – Temperaturen wie im Frühling, Sonnenschein, ein leichter Wind und außer Kondensstreifen kaum eine Wolke über dem Ammerland. Dazu ein für den frühen Termin im Kalenderjahr bereits gut präparierter Platz, die Aussicht auf ein schmackhaftes Grünkohlessen im Clubhaus und die Krönung des neuen Kohlkönigspaares 2019.

Pünktlich um 13:30 Uhr konnten die Majestäten Anke I. und Mario I. ihr Volk zum Kohlfahrtturnier, ein Zählspiel als „Vierer mit Auswahldrive“ über neun Löcher begrüßen.

Das Kohlfahrtturnier ist eine der wenigen Gelegenheiten für unsere Mitglieder mit Wunschteams anzutreten, für viele Paare vielleicht auch eine Gelegenheit sich auf die noch bevorstehenden Paarmeisterschaften einzustellen. Zusätzlich wurden auf besonderen Wunsch des Königspaares die Spezialpreise „Longest Drive“ (Bahn 18) und „Nearest to the Pin“ (Bahn 12) ausgespielt.

Im Halfwayhaus standen neben Kaffee und Tee auch einige kleine Muntermacher bzw. gekühlte Spielbeschleuniger bereit (eine großzügige Spende der Majestäten an ihre Untertanen).

Kurz nach Rückkehr ins Clubhaus baten die Majestäten zu Tisch, das reichhaltige und schmackhafte Grünkohlessen unserer Gastronomie wurde bei anregenden Gesprächen untermalt von einem Discjockey, der im Anschluss viele Teilnehmer und Gäste zum Tanz animieren konnte.

Das beste Brutto-Team sowie die jeweils besten Teams in den drei Nettoklassen wurden mit Gutscheinen des Proshop am Meer ausgezeichnet.

1. Brutto: Ute Lawrentz und Martin Reckweg/ 45 Schläge

1. Netto A: Christel und Dieter Lautenschläger/ 39 Netto-Schläge
1. Netto B: Judith und Jörg Neumann/ 39 Netto-Schläge
1. Netto C: Wolfgang Peters und Jan-Mark Ostendorf/ 31 Netto-Schläge

Longest Drive Damen: Kirsten Jung/ 176 m
Longest Drive Herren: Max Jung/ 236 m

Nearest to the Pin Herren: Stefan Meyer/ 5,08 m
Nearest to the Pin Damen: Andrea Brahms (ausgelost)

Doch wer wurde nun Kohlkönigspaar 2019? Nach einer wie immer sehr geheimen Wahl fiel die Königswürde in diesem Jahr auf Judith Neumann (Judith I.) und Dr. Ulrich Brahms (Ulrich I .) die die Juwelen und die oldenburgische Palme als Insignien ihrer Würde übernehmen konnten.

Der Vorstand bedankt sich bei Anke I. und Mario I. für ihren Einsatz und wünscht dem neuen Königspaar alles Gute für ihre Regentschaft, auf eine erfolgreiche und stimmungsvolle Kohlfahrt 2020 (vielleicht lässt sich das mit dem schönen Golfwetter ja wiederholen).

Gegen Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten
Sie eine
Ermäßigung
auf die Turniergebühr!

Details erfahren Sie im Sekretariat!

Newsletter

Newsletteranmeldung
Datenschutz*