06.07.2020

After Work Cup NWZ

Von: Peter Henschen

Der Wetterbericht hat immer Recht und das Regenradar belügt dich nicht!
Naja, diesmal sollte diese „Bauernregel“ zutreffen - leider!
Böiger Westwind und einige Regenschauer machten den Teilnehmern des After Work Cup der NWZ diesmal etwas zu schaffen.

Insgesamt waren es 38 Spielerinnen und Spieler die ab 17:00 Uhr auf die vorgabewirksame Runde über 9 Löcher gestartet wurden. Darunter konnten wir Gäste aus dem Oldenburgischen GC, dem GC Ostfriesland und dem GC Berlin-Prenden begrüßen.

Der Platz präsentierte sich trotz des Regens der letzten Tage in einem sehr guten Zustand - die Greenkeeper hatten wieder einmal ganze Arbeit geleistet.

Insgesamt gelang es acht Teilnehmern ihr Handicap zu verbessern, dazu unseren herzlichen Glückwunsch.

1. Brutto: Bernd Goldenstein/ GCaM/ 14 Punkte

1. Netto: Hannah von Koten/ OGC/ 23 Punkte

Für die Preisträger liegen die Preise unseres Sponsors, der Nordwest-Zeitung (NWZ) in den nächsten Tagen im Sekretariat zur Abholung bereit.

Im Rahmen der After Work Turnierserie werden in der Brutto- und Nettowertung Monatspreise ausgespielt. Auf die Erstplatzierten wartet ein Gutschein in Höhe von 50 Euro des Proshop am Meer, diese werden bei der letzten Siegerehrung im laufenden Monat ausgegeben. Doch Vorsicht, nur Anwesende können prämiert werden.

Übrigens:
Wussten sie, dass der Erleichterungsbereich für einen eingebetteten Ball im Gelände einen Radius von einer Schlägerlänge hat (Regel 16.3b)?

Sponsor des Monatsbechers

Gegen Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten
Sie eine
Ermäßigung
auf die Turniergebühr!

Details erfahren Sie im Sekretariat!

Newsletter

Newsletteranmeldung
Datenschutz*