23.08.2019

EWE Baskets Cup 2019

Von: Ute Lawrentz

Hubird hat gelitten! Nun gut. Er ist nicht mit auf die 18-Loch-Runde beim EWE-Baskets-Cup gegangen. Trotzdem reichte allein das Foto-Shooting an speziellen Orten auf dem Platz, dem armen Donnervogel den Schweiß auf die beschnabelte Unterlippe zu treiben!

Hermann Schüller und die EWE Baskets hatten zum Abschlag eingeladen – und viele Gäste waren der Aufforderung gefolgt: Aus dem Golfclub am alten Fliess, dem Oldenburgischen Golfclub, dem Golfclub Habichtswald, dem Golfclub Bremer Schweiz, dem Red Golf Moorfleet, dem Golfclub Berlin Prenden, dem Golfclub Vechta-Welpe, dem Golfclub Hatten, dem Golfclub Achim und dem Golfclub zur Vahr.

Dank des hervorragenden Caterings haben alle das Clubhaus wieder erreicht. Und dort hieß es wieder: Schlemmen! Mediterranes Gemüse, Salate, Steaks ...

Über diesen ganzen Genuss aber galt es, die Sieger des Golfspiels nicht zu vergessen.

Karin Tholen und Kay Heintzen aus dem Golfclub am Meer gewannen die Brutto-Wertungen. Mit 21 und 24 Brutto.

Sigurd Gasper, ebenfalls Golfclub am Meer (43!), und Regina Kulms (sagenhafte 47)  aus dem Oldenburgischen Golfclub gewannen die Netto-Wertungen, die diesmal für vier jeweils männliche und weibliche Teilnehmer ausgeschrieben war.

Weitere Plätze:

Netto männlich:

2. Sebastian Ull/ Golfclub Habichtswald/ 38 Punkte
3. Claus Andresen/ Golfclub Hamburg Wendlohe/ 38 Punkte
4. Thomas Grigoleit/ Red Golf Moorfleet/ 37 Punkte

Netto weiblich:

2. Iris Titgemeyer/ Golfclub am Meer/ 39 Punkte
3. Meike Dierßen/ Golfclub am Meer/ 35 Punkte
4. Vivien Nikolai/ Oldenburgischer Golfclub/ 34 Punkte

Es wurden nur DER Longest und DIE Nearest ausgespielt:

Longest mit 231 Metern: Jens Walter

Nearest mit 4,60 Metern: Iris Titgemeyer

Sponsor des Monatsbechers

Newsletter

Newsletteranmeldung
Datenschutz*