11.02.2019

Aerifizierungsmaßnahmen vom 4. bis 8. März 2019

In der Woche vom 4. bis 8. März 2019 werden je nach Witterung unsere Grüns und die Abschläge mit Hohlspoons aerifiziert.

Während dieser Zeit werden jeweils auf neun Bahnen Renovationsmaßnahmen durchgeführt, diese sind in dem Bearbeitungszeitraum nicht bespielbar.

Nach der Maßnahme kann es auf den Puttflächen zu Einschränkungen in Bezug auf die Spurtreue und Ballrollgeschwindigkeit kommen.

Gäste erhalten bis zu zwei Wochen nach der Maßnahme aufgrund der Spieleinschränkungen 30 % Ermäßigung auf das jeweilige Greenfee.

Nutzen Sie das Angebot der Golf-Allianz-Nord für Vollmitglieder: Startzeit reservieren und auf unseren Partnerplätzen greenfeefrei spielen!

Beim Aerifizieren mit Hohlspoons (Hohlmeißel) wird zusätzlich ein Bodenaustausch durchgeführt. Rasenfilz (abgestorbene Wurzeln und Blätter der Gräser) sowie für die Rasenwurzeln toxisch wirkende Schichten im Oberboden (z.B. Black Layer) werden bei dieser Maßnahme entfernt.

Durch diese Belüftungsmaßnahmen wird eine ausreichende Luftzirkulation und Entwässerung im Boden sichergestellt. Kohlendioxyd kann aus dem Boden entweichen und Sauerstoff gelangt besser an die Wurzeln der Gräser. Dadurch bleiben die für den Boden wichtigen Bakterien und der Boden gesund.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Newsletter

Newsletteranmeldung
Datenschutz*