31.05.2021

Spiel- und Wettspielbetrieb im Golfclub am Meer - neue Corona-Verordnung zum 31.05.2021

Die gute Entwicklung der Corona-Inzidenzwerte hat zunehmend positive Einflüsse auf unseren Alltag. Mit der ab heute gültigen Corona-Verordnung sind vom Land Niedersachsen auch die Regularien für den Sport deutlich entschärft worden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Ammerland seit dem 21. Mai unter 50, heute sogar bei 18,4.

Demnach entfällt seit heute die Corona-Testpflicht für den Golfsport in Niedersachsen. Sie können also ab sofort wieder uneingeschränkt in 4er Flights spielen. Auch das Gruppentraining mit bis zu 30 Personen kann wieder uneingeschränkt durchgeführt werden. Ein Abstand von 2 Metern ist ebenfalls keine gesetzliche Vorgabe mehr. Wir würden Sie dennoch bitten, Rücksicht aufeinander zu nehmen und einen gewissen Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

Die Außengastronomie kann nun ebenfalls ohne Corona-Test betreten werden. Die Innengastronomie darf weiterhin nur mit gültigem Corona-Test, einem Genesungs- oder Impfnachweis besucht werden.

An dieser Stelle geben wir gerne noch einmal den Hinweis, dass der spontane Start an Tee 10 möglich ist, sofern die nachfolgenden Spieler von Bahn 9 im Spielfluss nicht behindert werden. Erfahrungsgemäß ist der Einstieg auf Tee 10 bis 10 Uhr und nach 16 Uhr meistens ohne Probleme möglich. Auch die Marshals versuchen Ihnen das Einfädeln auf Tee 10 zu ermöglichen.

Wir freuen uns sehr über die aktuellen Lockerungen der Corona-Verordnung und wünschen Ihnen viel Freude bei uns!

Spielbedingungen

Platz zurzeit gut bespielbar.

18/25°C

Newsletter

Newsletteranmeldung
Datenschutz*