14. Einstelligen-Turnier um den Mühlen-Pokal

Daten & Fakten

Das Turnier in Kürze

  • Einstelligen-Turnier um den Mühlen-Pokal
  • Einspielrunde am Vortag
  • Start 09:00 Uhr von Tee 1 und Tee 10
  • Siegerehrung ab ca. 16:30 Uhr
  • Maximale Teilnehmerzahl 84 Personen
  • Cut nach Größe und Stärke des Teilnehmerfelds
    - 2008 7,2
    - 2009 6,2
    - 2010 5,4
    - 2011 7,1
    - 2012 5,4
    - 2013 5,5
  • Live Scoring auf der Anlage mit Moderation
  • Verpflegung für die Turnierteilnehmer und rund 500 Zuschauer
  • Kinderbetreuung
  • Preise 1. bis 5. Brutto Damen und Herren, sowie einen Gesamtsieger
    (Pokalsieger)

Sieger der Vorjahre

  • 2000 Stefan Kirstein
  • 2001 Jens Klüsener
  • 2002 Daniel Heins
  • 2003 Peter Meyer
  • 2004 Katharina Schallenberg
  • 2005 Daniel Heins
  • 2006 Philipp Reinermann
  • 2007 Georgina Parker (70)
  • 2008 Alexander Lauer (67)
  • 2009 Florian Fischer (69)
  • 2010 Marco Willenbrock (69)
  • 2011 Marco Willenbrock (70)
  • 2012 Marco Willenbrock (70)
  • 2013 Kathrin Schnobel (71)

Gegen Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten
Sie eine
Ermäßigung
auf die Turniergebühr!

Details erfahren Sie im Sekretariat!

Ich möchte Sponsor werden
Sponsoring

Newsletter

Newsletteranmeldung

Anfahrt